Grüß Gott, Guten Tag, Willkommen auf den Internetseiten der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Tübingen!

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Tübingen das sind: die sieben Kirchengemeinden im Stadtgebiet Tübingen: Stiftskirchengemeinde und Jakobusgemeinde in der Stadtmitte, Eberhardsgemeinde in der Südstadt, Stephanusgemeinde in der Weststadt, Albert-Schweitzer-Gemeinde und Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde im Norden und Martinsgemeinde im östlichen Tübingen.

28.07 - 03.09. : Orgelsommer 2016 in der Stiftskirche

Der internationale Tübinger Orgelsommer steht 2016 anlässlich des 100. Todestages von Max Reger unter dem Motto „Max Reger und seine Zeit“. In jedem Konzert wird ein zentrales Werk Regers zur Aufführung kommen oder seine Zeit beleuchten - wie im Falle des Abschlusskonzertes, in dem über einen Stummfilm aus Regers Zeit improvisiert wird.

>>>weiter

Sommerkirche 2016 in der Eberhardskirche

Wie komme ich vor Gott – im Gebet?
„Das Gebet ist ein Reden des Herzens mit Gott“ (Luther).
Doch wie kommt ein Ich vor Gott? Wie im Gebet?
Und womit und warum ...?
Psalmen verleihen uns Worte für ein Gebet.
Sie sind wie eine Leihgabe. Sie leihen uns Worte für Dank und Bitten, für Klagen und Fragen.
Für Erleuchtungen auch:
Wieder und wieder gesprochen, entdecke ich Neues.
an mir – an Gott – an der Welt, in der ich lebe.
 >>>weiter

Deutscher Orgeltag 2016

Zum sechsten Deutschen Orgeltag am 11. September 2016 werden auch in diesem Jahr wieder die Kirchen öffnen, um ihre Orgeln
hören und besichtigen zu lassen. Die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker verschiedener Gemeinden in Tübingen haben sich dieses Mal abgestimmt und bieten jeweils zur vollen Stunde am Nachmittag kurze Programme an.
Die mehrmaligen Konzerte sollen einen mehrfachen Besuch und gegenseitigen Austausch ermöglichen. 

>>>weiter

Tag des Flüchlings

Ökumenischer Gottesdienst
Der  diesjährige  ökumenische  Gottesdienst  zum  Tag des Flüchtlings am 25. September  
wird um 10:45 Uhr in der katholischen St. Michaels-Kirche in  der  Hechinger  Straße  gefeiert.  Ein  ökumenisches Team trifft sich zur Vorbereitung. Wer gerne mitmachen möchte, bitte bei Eva Arnold Schaller melden: easdontospamme@gowaway.stiftskirche-tuebingen.de

 

 

Singen ohne Noten

10. September 2016
Samstag 11.30 - 12.30 Uhr Dietrich-Bonhoeffer-KircheBerliner Ring 12

Sich aufmachen auf einen
einfachen, lustvollen Weg des gemeinsamen Singens.
Ohne musikalische Voraussetzungen
sensibel und freundlich miteinander umgehen.

Singleitung: Elisabeth Fröschle

19. September, 19 Uhr, Orgelempore Stiftskirche

PRIMA VISTA – Tübinger Vom-Blatt-Singen 2016

in der Stiftskirche, jeweils montags, 19.00-20.00 Uhr auf der Orgelempore

 19.9., 24.10., 28.11., 5.12., 12.12., 19.12.

Chormusik aus 4 Jahrhunderten, ausgewählt von Ingo Bredenbach

 

 

Bonhoeffer kocht! Ein Angebot der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde

Mittagessen für alle.
Herzliche Einladung zum gemeinsamen Mittagessen in der Dietrich-Bonhoeffer-Gemende. Ein Angebot für den Stadtteil.

Die nächsten Termine:
Samstag, 17. September,
Samstag, 2. Oktober,
Samstag, 12. November 2016
Mitmachen möglich. Gemeinsam kochen macht Spass, probieren Sie es aus.
Melden Sie sich bitte per Email: sylvia.takacs(at)gmx.de oder Per Telefon im Gemeindesekretariat Tel. 62015.

Meldungen aus unseren Kirchengemeinden alle

Juli 2016: Die Volksbank Tübingen spendet 2 Fahrzeuge für Tübingen.

Zwei soziale Einrichtungen in Tübingen können sich freuen. Sie bekamen jeweils ein neues Fahrzeug gespendet und können dadurch in Zukunft pflege- und hilfsbedürftige Menschen besser versorgen. Freuen durften sich die Diakonie Station Tübingen, die ein weiteres Fahrzeug für Ihren Pflegedienst erhält....

mehr

Die Tübinger Stiftskirche hat einen neuen Mesner

Georg Stöhr übernimmt das Amt von Rolf Kern

mehr

08.03.16 Albert-Schweitzer-Gemeinde feiert Jubiläum

im April:

11.4. 20.00 Uhr Vortragsveranstaltung:

Albert Schweitzers Ethik im Dialog mit Weltethos

Referenten: Dr. Elisabeth Hurth und Dr. Johannes Frühbauer

(Stiftung Weltethos), mit anschließender Diskussion

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Ein Stück Normalität

    Eine Delegation syrischer Christen aus Homs besuchte heute die Kirchenleitung der Evangelischen Landeskirche in Stuttgart und berichtete über die aktuelle Lage in dieser Region.

    mehr

  • Ein Beitrag zur Integration

    15 Flüchtlinge absolvieren derzeit über die Diakonie Württemberg ihren Freiwilligendienst. Elf weitere geflüchtete Menschen beginnen im September. Sie leisten damit freiwillige gemeinnützige Arbeit gegen ein geringes Taschengeld.

    mehr

  • Hilfe in schwierigen Lebenssituationen

    Beratung per Telefon, Chat oder Mail: Die evangelische TelefonSeelsorge Stuttgart sucht ehrenamtliche Mitarbeitende. Wie die Organisation am Montag mitteilte, können sich Interessierte bei einem Abend im September über eine Mitarbeit informieren.

    mehr