Grüß Gott, Guten Tag, Willkommen auf den Internetseiten der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Tübingen!

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Tübingen das sind: die sieben Kirchengemeinden im Stadtgebiet Tübingen: Stiftskirchengemeinde und Jakobusgemeinde in der Stadtmitte, Eberhardsgemeinde in der Südstadt, Stephanusgemeinde in der Weststadt, Albert-Schweitzer-Gemeinde und Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde im Norden und Martinsgemeinde im östlichen Tübingen.

Geistliche Musik, für Alle, zur besten Sendezeit!

"Bachs Ahnen - 'ensemble officium'"
Die nächste MOTETTE am Samstag, den 29.9.2018 um 20 Uhr, findet im Rahmen des Bachfestes statt. Unter dem Motto „Bach bearbeitet“ singt das 'ensemble officium' unter der Leitung von Wilfried Rombach von J.S. Bach bearbeitete Werke von Giovanni Pierluigi da Palestrina (Kyrie aus der „Missa sine nomine“), Marco Giuseppe Peranda (Gloria aus „Missa Kyrie cum Gloria“), Johann Caspar Kerll (Credo, Sanctus aus „Missa superba“) sowie Motetten von Erhard Bodenschatz, Jacobus Gallus und Hans Leo Hassler aus dem „Florilegium Portense“ (1618). Der Eintritt auch zu dieser MOTETTE ist frei!

noch mehr zum Bachfest!

Die neue MOTETTEN-Vorschau Herbst / Winter 2019 ist druckfrisch erschienen

Sie finden in dieser neuen MOTETTEN-Vorschau nicht nur alle „PRIMA-VISTA“-Termine 2018 sowie die der Führungen in der Stiftskirche, sondern auch die Terminübersicht über die „Weitere Kirchenmusik“ mit Kantatengottesdiensten und Konzerte in Tübingen.  Zahlreiche Motetten bereiten auf das „Internationale Bachfest“ vor, das vom 28.9.-7.10.2018 in Tübingen unter dem Thema „Bach bearbeitet“ stattfinden wird. Der Eintritt zu allen Motetten ist frei!     

Neu im Pfaramt der Albert-Schweitzer-Gemeinde

...ist sein Anfang September Christine Seifer als neue Pfarramtssekretärin, Nachfolgerin von Angelika Bräuer, die sich über und in ihrem Ruhestand freuen darf!

Wie bisher wird es drei Tage in der Woche geben, in denen das Gemeindebüro geöffnet ist.
Sie erreichen Frau Seifer persönlich im Gemeindebüro oder unter der Telefonnummer 650623 zu folgenden Zeiten:
Dienstag       9 - 11  Uhr,
Mittwoch    17 - 19 Uhr,
Donnerstag 9 - 11  Uhr

Vergiss deinen Namen nicht -
Ausstellung in Tübingen über die Kinder von Auschwitz
Anläßlich der diesjährigen ökumenischen Friedensdekade und des Gedenkens an 80 Jahre Novemberpogrom zeigen die Nordstadtgemeinden der Tübinger Evangelischen Gesamtkirchengemeinde, die Dietrich-Bonhoeffer- und die Martinsgemeinde vom 3. – 24. November 2018 diese Ausstellung in ihren Räumen.
>>>weitere Infos/Spenden/betterplace

Unterstützen Sie "Hungernde in aller Welt" - Konto 2008

Die Projekte:
September: Burkina Faso – Rakieta Poyga, Gründerin Association Bangr Nooma
Oktober: Syrien – Hilfe für syrische Kinder von Binnenflüchtlingen
November: Palästina – Talitha Kumi – Ein Ort der Hoffnung   

Tränen und Freude

Bibelgespräch über ausgewählte Psalmen drei Abende im September
Lebensangst, Psalm 13 - Dienstag, 11.09.2018 20 Uhr
Lebenskraft, Psam 27 - Dienstag, 18.09.2018 20 Uhr
Lebensdurst, Psalm 42- Dienstag, 25.09.2018 20 Uhr
Leitung: Pfarrerin Angelika Volkmann
Ort: Bonhoeffer-Haus Informationsflyer liegen im Foyer der Kirche aus 

Singen ohne Noten
Für Sänger und Nichtsänger mit Freude am Ausprobieren
Samstag 15.9. und 10.11. 2018 von 11.30 - 12.30 Uhr in der Albert-Schweitzer-Kirche, Beim Herbstenhof 21
Sich aufmachen auf einen einfachen, lustvollen Weg des gemeinsamen Singens. Ohne musikalische Voraussetzungen sensibel und freundlich miteinander umgehen.
einfach vorbeikommen und mitsingen!
Elisabeth Fröschle (Kantorin) Tel. 07121/ 63695, e.froeschle@gmx.de

JAHRESLOSUNG 2018

„Ich will dem Durstigen geben

von der Quelle des lebendigen Wassers

umsonst.“ Offb. 21,6

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Landesbischof July im Libanon

    Mit einer kleinen Delegation hat Landesbischof July vergangen Freitag bis Sonntag den Libanon besucht. Auf dem Programm: Die Schneller-Schule in Khirbet Kanafar, ein neues Krankenhaus in Beskinta im Libanongebebirge sowie die National Evangelical Church in Beirut.

    mehr

  • Prediger, Oberkirchenrat, Theologieprofessor

    Der emeritierte Theologieprofessor und frühere Oberkirchenrat Gerhard Hennig feiert am kommenden Dienstag, 25. September, seinen 80. Geburtstag.

    mehr

  • Zur Nahost-Tagung der Akademie Bad Boll

    Die Tagung zum Nahost-Konflikt der Evangelischen Akademie Bad Boll an diesem Wochenende steht in der Kritik, hauptsächlich Israel-Kritiker der BDS-Bewegung (Boycott - Desinvest - Sanction) zu Wort kommen zu lassen, Aktivisten hatten die Landeskirche aufgefordert, die Tagung abzusagen. Landesbischof July bezieht Stellung.

    mehr