Grüß Gott, Guten Tag, Willkommen in der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Tübingen

Stiftskirchengemeinde und  Jakobusgemeinde in der Stadtmitte,
Eberhardsgemeinde in der Südstadt
Stephanusgemeinde in der Weststadt
Albert-Schweitzer-Gemeinde und  Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde im Norden und
Martinsgemeinde im östlichen Tübingen.

Gute Sommerferienzeit!

Geh mit Gottes Segen.
Er halte schützend seine Hand über dir,
bewahre deine Gesundheit und dein Leben
und öffne dir Augen und Ohren
für die Wunder der Welt.
Er schenke dir Zeit,
zu verweilen, wo es deiner Seele bekommt.
Er schenke dir Muße,
zu schauen, was deinen Augen wohl tut.
Er schenke dir Brücken, wo der Weg zu enden scheint,
und Menschen, die dir in Frieden Herberge gewähren.
Der Herr segne, die dich begleiten und dir begegnen.
Er halte üblen Streit von dir fern.
Er mache dein Herz froh, deinen Blick weit
und deine Füße stark.
Der Herr bewahre dich und uns
und schenke uns ein glückliches Wiedersehen.

"Der Klangzauberer von Notre Dame“

24. Tübinger Orgelsommer
Er findet vom 28. Juli bis 5. September 2020 findet wie geplant statt!
Das Motto „Der Klangzauberer von Notre Dame“ gilt dem großen französischen Orgelvirtuosen und Komponisten Louis Vierne (1870-1937), dessen 150. Geburtstag wir gedenken. Er war Schüler von Charles-Marie Widor und später Titularorganist der Kathedrale Notre Dame de Paris.
>>>weiter

Abschied nach 28 Jahren in den Eberhardsgemeinde

Harry Waßmann: "Danke für so viele intensive Begegnungen in über 28 Jahren! Wenn ich am 1. August in den Ruhestand gehe, nehme ich viele schöne Erinnerungen mit. Erinnerungen an Erlebnisse, die mich geprägt haben...>>>"

Christoph Wiborg: "Wenn unter einer Predigtmeditation der württembergischen
Pfarrerszeitschrift a+b dieser Name stand, wusste ich: Die musst du lesen! Denn dann
erwarteten mich nicht spröde exegetische Erkenntnisse...>>>"

Andrea Hadwiger: "...So ist er, so war er in seiner langen Zeit als Pfarrer der Eberhardsgemeinde: ein stets zugewandter Mensch voller Vertrauen in das Gute, der seinen Gegenüber stets ernst nahm. Er fehlt mir schon, während ich diese Zeilen schreibe...>>>"

MOTETTE - geht in die Sommerpause

Weiter gehts am:
12.9.: „Faire is the heaven“ Kammerchor ClaritasVocalis Werke von Felix Mendelssohn, Anton Bruckner, Johannes Brahms, Gustav Holst, Arvo Pärt u.a.; Leitung: Uwe Heller
19.9. „Ich will den Herren loben allezeit“ Musik für Violine & Cembalo Sonaten von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach; Magdalene Kautter (Violine), Ralf Waldner (Cembalo) Vivat – zum 250. Geburtstag
26.9. Heimkehr & Versöhnung & Abschied Beethoven: Die drei letzten Sonaten op. 109-111 Tilmann Krämer (Bösendorfer-Flügel).

Hauswirtschaftskraft fürs Schüli gesucht!

Wir suchen zum 14. September 2020
eine Hauswirtschaftskraft (m/w/d)
für die Arbeit im Ökumenischen Schülertreff Tübingen mit einem Stellenumfang von 35 %.
>>>weiter

Nicht vergessen: Unterstützen Sie "Hungernde in aller Welt"

August 2020: Kamerun - Zweifachkrise macht Nothilfe doppelt notwendig
September 2020: Burkina Faso - Weibliche Genitalverstümmelung und Gewalt an Mädchen und Frauen gemeinsam verhindern

>>>mehr Infos zu den aktuellen Projekten

Kontakt: Helga Schweitzer, Telefon: 07071-61247
IBAN DE85641500200000002008, BIC SOLADES1TUB (KSK Tübingen


Kirche für zu Hause

kirche online württemberg, Videoandachten und Impulse

www.kinderkirche-wuerttemberg.de

Gemeindeleben online
, Landeskirchliche Angebote

Andachten im Rundfunk, "Kirche im SWR", Gottesdienstübertragung und spirituelle Angebote

Evangelische Kirche in Deutschland  "Kirche von zu Hause".

Jahreslosung 2020

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr