Grüß Gott, Guten Tag, Willkommen in der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Tübingen

Stiftskirchengemeinde und  Jakobusgemeinde in der Stadtmitte,
Eberhardsgemeinde in der Südstadt
Stephanusgemeinde in der Weststadt
Albert-Schweitzer-Gemeinde und  Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde im Norden und
Martinsgemeinde im östlichen Tübingen.

Tübinger MOTETTE - Musik zur besten Sendezeit

In der nächsten MOTETTE am Samstag, den 12.6.2021 um 20 Uhr wird unter dem Motto "Jubelklänge in Gottes Gegenwart" der Landesjugendposaunenchor unter der Leitung von Regina Heise & LPW Hans-Ulrich Nonnenmann Werke von Johann Sebastian Bach, Louis Vierne, Matthias Bucher, Urs Bicheler, Michael Schütz u.a. musizieren. 
HERZLICHE EINLADUNG!

Ausstellung

Begleitprogramm:

Themengottesdienst So 13.06.2021 11 Uhr:
Gut über andere sprechen! Pfarrerin Angelika Volkmann und Team danach Ausstellungseröffnung mit einem Grußwort von Birgit Kipfer vom Verein GVFD

Matinee Sa, 19.06.2021 11 Uhr:Widersprechen für Demokratie Prof. Dr. Heidrun Kämper, Mannheim

Bibelgespräch Di 15.06.2021 20 Uhr: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten (2.Mose 20,16)Pfarrerin Angelika Volkmann

Bibelgespräch Di 22.06.2021 20 Uhr: Segnen statt Fluchen - die Geschichte von Bileam (4.Mose 22-24 i.A.)Pfarrer i.R. Dr. Michael Volkmann

Wir bitten um Anmeldung zu allen Veranstaltungen (außer zum Gottesdienst) per Mail oder telefonisch (siehe Rückseite). Es wird kurzfristig entschieden, ob Matinee und Bibelgespräche digital oder in Präsenz stattfinden. Aktuelle Hinweise sind auf unserer Website.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
So 13.06. - So 04.07.2021 Mo bis Sa täglich 14-18 Uhr, So 12-17 Uhr

„Dranbleiben“: Woche der Diakonie vom 13. bis 20. Juni 2021

Vom 13. bis 20. Juni ist die diesjährige „Woche der Diakonie“. „Dranbleiben“ heißt das Motto dieser großen Spendenaktion. „Gerade in Krisenzeiten muss man standhalten, durchhalten. Wir wollen dranbleiben an den Menschen und deren Bedürfnissen. An den alten und kranken Menschen genauso wie an den Kindern und Jugendlichen, den Menschen mit Behinderung, den Flüchtlingen und an denen, die Beratung suchen, weil sie suchtkrank sind, überschuldet oder ungewollt schwanger“, sagt Oberkirchenrätin Dr. Annette Noller, Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg. Die Diakonie will auch dranbleiben an den Themen, die die Politik immer wieder nach hinten schiebt: die Situation langzeitarbeitsloser Menschen, den sozialen Wohnungsbau oder die Inklusion.

In den Gottesdiensten am 20. Juni ist das Opfer für die Arbeit der Diakonie in Württemberg bestimmt, auch Online-Spenden sind möglich: www.diakonie-wuerrtemberg.de/woche-diakonie. Hier gibts auch weitere Informationen.

Landesmissionsfest 2021

Am Sonntag, 20. Juni 2021, laden die Evangelische Landeskirche, der Kirchenbezirk Tübingen und das Difäm Tübingen zum Landesmissionsfest in und um die Stiftskirche ein. Pandemiebedingt muss das Programm stark reduziert werden.

Der Gottesdienst in der Stiftskirche um 11 Uhr mit Prälat Christian Rose und weiteren Mitwirkenden soll per Livestream auch Auswärtigen zugänglich gemacht werden. Wer am Gottesdienst in der Stiftskirche teilnehmen möchte, ist gebeten, sich vorher anzumelden.

Ein digitaler Spaziergang führt durch Tübingen. In der Woche vor dem Fest, am 17. Juni, wird Jürgen Quack, ehemaliger Ökumene-Referent im Oberkirchenrat, einen Vortrag zur Geschichte des Landesmissionsfests halten, der per Zoom-Videokonferenz zugänglich ist. Alle Informationen stehen rechtzeitig vorher bereit unter www.landesmissionsfest.de.

>>>weitere Infos

Musikalische Abendandachten in der Nordstadt

„Gottesdienste wecken Kräfte, die wir Menschen brauchen, um diese Krise zu überwinden.“ Musiker und Musikerinnen brauchen Auftrittsmöglichkeiten, um leben zu können. Wir alle brauchen die Musik so sehr, gerade in diesen Zeiten. Dies sind die Beweggründe, die Reihe der „musikalischen Abendandachten“ in der Nordstadt zu starten.

Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
Freitag 25.06.2021, 19 Uhr

Musik: Patrick Bebelaar, Klavier & Frank Kroll, Saxophon
Pfarrerin Angelika Volkmann, Liturgie
Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten

Albert-Schweitzer-Kirche
Freitag 16.07.2021, 19 Uhr

„Sing and play!“
Musik: „Junges Ensemble Tübingen“Elisabeth Fröschle, Leitung, Yasmin Frey, Gesang & Masika Nkom Ngo Pouhè, Klavier,  Benedikt Dan, Violoncello & Friedemann Dan, Fagott & Michael Dan, Klavier
Pfarrerin Angelika Volkmann, Liturgie

Eintritt frei, um Spenden wird herzlich gebetenAnmeldung per e-Mail empfohlen bis Freitag, 12 Uhr an e.froeschle@gmx.de

Kantate zum Mitsingen in der Stiftskirche

Zu einem musikalisch-theologischen Kompaktseminar führt die bewährte Kooperation der Professo­ren Christoph Schwöbel und Volker Lep­pin mit KMD Ingo Bredenbach.
Das für 16.-18. April 2021 geplante musikalisch-theologische Seminar wird auf den bereits als Ersatztermin angekündigten 25.-27. Juni 2021 verschoben. Bereits erfolgte Anmeldungen zum „Kantate zum Mitsingen“-Projekt werden vom Kantorat übertragen; bitte melden Sie sich im Kantorat nur, wenn Sie Ihre Anmeldung stornieren müssen.
Thema ist Johann Sebastian Bachs Kan­tate „Bringet dem Herrn Ehre seines Na­mens“ (BWV 148), mit Gewicht auf Ver­tonung, liturgischer und dichterischer Freiheit bei Psalm und Choral.

>>>weiter

„Die Wolke der Zeugen“ – Sommerpredigtreihe ab August 2021

Erstmalig wird es in den Tübinger Kirchengemeinden eine gemeinsame Sommerpredigtreihe geben!  Thema der Reihe ist die „Wolke der Zeugen“. Der Hebräerbrief fasst damit die Menge all derer ins Bild, die in früheren Zeiten Zeugnis von ihrem Glauben gegeben haben (Hebr. 11 und 12). Wie eine riesige Wolke umgeben diese Menschen die jetzt Glaubenden. Der Hebräerbrief zählt zahlreiche biblische Vorbilder auf, von Abel über Abraham und Mose bis zu den Propheten. Aber auch in der weiteren Geschichte der Kirche gab es immer wieder Menschen, die in solch besonderer Weise Zeugnis von ihrem Glauben abgelegt haben. Einige davon werden uns die Predigerinnen und Prediger vorstellen.

Ade Kim Apel, auf bald Friedemann Bauschert und die große Baustelle in der Stephanusgemeinde

Zu den Sommerferien verlässt Pfarrer Kim Apel Tübingen und tritt die geschäftsführende Pfarrstelle in Stuttgart Vaihingen an. ...

Das Besetzungsgremium hat am 24. Februar 2021 Pfarrer Friedemann Bauschert zum neuen Pfarrer der Stephanusgemeinde gewählt. Er wird seinen Dienst voraussichtlich im Oktober diesen Jahres antreten...

Das Stephanuszentrum ist 53 Jahre alt und nun sind große Sanierungsmaßnahmen nötig geworden: am Turm, am Pfarrhaus, an den Flachdächern der Kirche und des Mitarbeiterwohnhauses...

>>>weiter

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Tübingen sucht ...

... für ihre Diakoniestation, eine Einrichtung der ambulanten Kranken- und Altenpflege und Versorgung, ab 01.08.2021 eine/n Einsatzleiter/in für die Nachbarschaftshilfe und Essen auf Rädern (m/w/d)
>>>mehr Infos

... zum 01.08.2021 für die Albert-SchweitzerKirchengemeinde in Tübingen eine/n Pfarramtssekretär/-in (m/w/d mit einem Beschäftigungsumfang von 12,5% (5 Wochenstunden).   Die Stelle ist zunächst bis zum 31.10.2021 befristet.
>>>mehr Infos

Offenes Gesprächsangebot in der Jakobuskirche

Wir laden alle, die ein Gespräch, ein Gebet oder einen Segen brauchen, freitags von 17:30-19:00 Uhr zum Gesprächsangebot in der Sakristei ein.

Wer jeweils zum Gesprächsangebot da sein wird, kann man in der Liste an der Sakristei und im Schaukasten vor der Kirche sehen oder auch vorher unter www.jakobusgemeinde.de im Gemeindekalender nachschauen. Man braucht sich nicht voranzumelden.

Sollte die Sakristei schon belegt sein, einfach in der Kirche warten.

Nicht vergessen: Unterstützen Sie "Hungernde in aller Welt"

Mai 2021: Ost-Kongo – Mit einer Operation in eine gesunde Zukunft
Juni 2021:
Tschad - Gesundheit für Mütter und Kinder im Tschad
Juli 2021:
Libanon – Johann Ludwig Schneller Schulen (JLSS)
August 2021:
Ost-Europa
September 2021:
Burkina Faso – Weibliche Genitalverstümmelung und Gewalt an Mädchen und Frauen gemeinsam verhindern

>>>mehr Infos zu den aktuellen Projekten

Kontakt: Helga Schweitzer, Telefon: 07071-61247
IBAN DE85641500200000002008, BIC SOLADES1TUB


Kirche für zu Hause

kirche online württemberg, Videoandachten und Impulse

www.kinderkirche-wuerttemberg.de

Gemeindeleben online
, Landeskirchliche Angebote

Andachten im Rundfunk, "Kirche im SWR", Gottesdienstübertragung und spirituelle Angebote

Evangelische Kirche in Deutschland  "Kirche von zu Hause".

Jahreslosung 2021

Sabine Fischer, Malgruppe der Evang. Kirchengemeinde Nehren


 Jesus Christus spricht:

Seid barmherzig,

wie auch euer Vater

barmherzig ist!

Lukas 6,36

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.06.21 | Unterwegs Segenworte hören

    Kurz innehalten, Kraft tanken, Mut schöpfen - die Aktion „Ich brauche Segen“ unter www.segen.jetzt soll solche kleinen Auszeiten vermitteln. Gemeinden können auf vielfältige Weise mitmachen. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat sich der Aktion angeschlossen.

    mehr

  • 14.06.21 | Traugottesdienste - was schon geht

    Sinkende Inzidenz-Werte machen auch Paaren Mut, die kirchlich heiraten möchten und ihre Trauung vielleicht schon mehrfach verschoben haben. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln, nach denen sich Traugottesdienste in der Landeskirche aktuell richten.

    mehr

  • 12.06.21 | „Posaunentag im Land“

    Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (ejw) lädt am 4. Juli die rund 680 Posaunenchöre in Württemberg ein, in ihren Gemeinden den „Posaunentag im Land“ zu feiern. Eine Serenade und ein Gottesdienst werden live aus Ulm übertragen.

    mehr